Frühlingswanderung des Heimatvereins

Der Heimatverein hat am Sonntag, den 27. März eine Frühlingswanderung zum Rastplatz im Ichterloh veranstaltet.

Wir begrüßen den Frühling und Einweihung der neuen Eichen

Im Herbst 2021 hat der Heimatverein 3 junge Eichen am Rastplatz Ichterloh zur Erinnerung an 1000 Jahre Nordkirchen gepflanzt. Die Eichen symbolisieren die 3 Ortsteile der Gemeinde: Nordkirchen, Südkirchen und Capelle.

Viele Interessierte Wanderer aus allen Ortsteilen trafen sich am Heimathaus und wanderten gemeinsam zum Rastplatz Ichterloh. Dort werden die 3 Eichen eingeweiht. Der MGV hat diese Veranstaltung musikalisch unterstützt.


Anschließend ging es zurück zum Heimathaus. Dort wurde in gemütlicher Runde gegrillt und auf den Frühling angestoßen.

Es war ein gelungener Nachmittag, vielen Dank an die tolle Organisation. Dieser Termin sollte nun jedes Jahr im Kalender stehen.

Weitere Bilder (geschützt).

Schreibe einen Kommentar